WesensStern :: Begegnungsraum

WesensStern - Begegnungsraum im Allgäu

 


Konzeptloses Sehen

Von der Freiheit, grundlos glücklich zu sein

Tagesworkshop mit Sabina in Puchheim bei München

Sonntag, 3. November 2019 von 10.30 - 18.30 Uhr

 

"Wenn Dir Gesehenes nur als Gesehenes, Gehörtes nur als Gehörtes gelten wird,
sinnlich Erfahrenes nur als sinnlich Erfahrenes, Erkanntes nur als Erkanntes,
dann bist 'Du' nicht 'dort', bist 'Du' weder 'hier' noch 'jenseits' noch 'dazwischen'.
Das eben ist das Ende des Leidens."


In diesen Worten des Buddha liegt der Schlüssel zum Erwachen: dem Erkennen des Wesens aller Dinge und Deiner wahren Natur.
Ihre Bedeutung möchte ich mit Dir in meinem Tagesworkshop "Konzeptloses Sehen" entschlüsseln und gemeinsam praktisch erforschen, was es damit auf sich hat.

Die Aussage des Buddha deutet an, dass wir nicht mehr auf die Art und Weise wahrnehmen, die er zu beschreiben versuchte und unsere wahre Natur dadurch übersehen. Warum ist das so? Weil wir ein Medium einsetzen, das dafür nicht geeignet ist. Mit einer Gabel können wir keine Suppe löffeln.

Wenn Du Deine Gedanken befragst, um Deine wahre Natur zu begreifen, wirst Du nur weitere Konzepte als Antwort bekommen. Du greifst zur Gabel.

Wenn Du meinst, Deine wahre Natur über die Sinne zu erfassen, hast Du schon wieder die Gabel erwischt.

Und versuchst Du, Deine wahre Natur wahrzunehmen als wäre sie räumlich, zeitlich oder von ihrer Art getrennt von Dir … richtig, wieder die Gabel.

Den Suppenlöffel, den ich Dir vorstellen möchte, nenne ich „Konzeptloses Sehen.“ Um konzeptlos zu sehen, ist es hilfreich zuerst zu verstehen, wie sehr wir bisher in Konzepten gedacht und sie zumeist mit der Realität verwechselt haben. Dann können wir erforschen, was es bedeutet zu "Sehen ohne zu sehen". Anstatt mit den fünf Sinnen zu sehen, blicken wir direkt und unmittelbar auf das, was jenseits der Konzepte immer war und immer sein wird. Deine wahre Natur hat weder eine bestimmte Eigenschaft, noch eine Form. Sie ist nicht begrenzt auf einen Körper, darin lokalisiert oder in einer Dimension, noch ist sie veränderlich und vergänglich in der Zeit. Daher kann der Geist sie nicht erfassen, da er nur Objekte in Raum und Zeit wahrnehmen kann. Für Deinen Geist ist da also nichts (Dinghaftes). Doch Deine wahre Natur ist kein Nichts.

Deine wahre Natur wird oft mit einem offenen, grenzenlosen Raum beschrieben. Der Raum ist ein guter Vergleich, denn wir wissen, dass er da ist, obwohl wir ihn mit den Sinnen nicht wahrnehmen können. Wir können nicht beschreiben, wie er aussieht, ihn nicht ertasten, noch hat er eine Form, Farbe oder Substanz. Und doch (er)kennen wir ihn unmittelbar als das, in dem alles erscheint. Wir können nicht sagen, wo er ist und doch ist alles in ihm enthalten. All das lässt sich ebenso über Deine wahre Natur sagen.

Veranstaltungsort: Wera Engler, Birkenweg 45, 82178 Puchheim bei München
Teilnahmegebühr: € 140,-- (inkl. 19% MwSt. und Kaffeepausenverpflegung)

Für die Mittagsverpflegung ist bitte selbst zu sorgen, fußläufig gibt es ein schönes Restaurant. Bitte eine Decke, warme Socken oder Hausschuhe mitbringen. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. 

Anmeldung übers Anmeldeformular bitte so bald wie möglich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind.

 

 

 


Atem & Bewegung

und Energy Gates Qi Gong mit Michael

Mittwoch, 13. und 27. November 2019 jeweils von 19 - 20.30 Uhr

 

Atem & Bewegung

Atem-, Energie- und Bewegungsübungen (z.B. Qi Gong), individuell und alltagstauglich. Sanfte, achtsame Bewegungen ermöglichen dem Körper, innere Anspannung zu entlassen. Sie verbessern die Koordination und das natürliche Gleichgewicht. Der Geist kann zur Ruhe kommen und die Gedanken und Gefühlen sich klären. Atem & Bewegung fördert die Gesundheit im ganzheitlichen Sinne.

 

Energy Gates QiGong

Die Energietore des Körpers öffnen

Die Übungen des Energy Gates Qigong erlauben dem Körper, Anspannung zu entlassen, Kraft zu tanken und sich neu auszurichten. Sie können den Energiefluss harmonisieren und den Körper stärken, ohne dabei den Rücken oder die Gelenke zu belasten.

Gemeinsam üben wir den richtigen Stand, Cloud Hands, 3 Swings und Taoist Spine Stretch. Energy Gates Qigong ist kraftvoll durch seine Einfachheit und Effektivität.

Wertschätzungsbeitrag € 12,-- (inkl. 19% MwSt.)
Anmeldung per Telefon, Email oder über Anmeldeformular bis spätestens am Vortag erbeten. Mindestteilnehmerzahl: 3

 

 

 

 


Die Gute Stube wird 3 Jahre !!

Wir im WesensStern möchten von der Geborgenheit und wertschätzenden Atmosphäre unseres malerischen, liebevoll restaurierten Bauernhauses geben. In einem kleinen gemütlichen Rahmen laden wir ein, Gedichte, Geschichten, Filme, Lieder, eine Gabe mit anderen zu teilen. Bereichernde Erlebnisse und Erkenntnisse. Wir begrüssen herzlich am

Donnerstag, 14. November von 19 - 21 Uhr

Wege ins Licht

Berührende Naturpoesie zu bezaubernden Harfenklängen
Ein Abend mit Margaritha & Pascal


Die Natur und ihre Fülle haben die Schweizerin Margaritha Brühwiler immer schon fasziniert. Auge und Ohr haben vieles erfasst, was sich später immer tiefgründiger zeigte.

Daraus entstanden Gedichte über Naturkräfte und Seelenbilder, die ihr Sohn Pascal mit seiner Harfe intuitiv zum Klingen bringt.

Wir möchten einladen, zum Eintauchen und sich inspirieren lassen von der Natur hinter dem Blickfang, begleitet von bezaubernden Harfenklängen.


Wir danken für einen Beitrag von € 8 (inkl. 19% MwSt) und die Künstler für eine Spende.

Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Voranmeldung bis 13.11.2019.

Wir freuen uns auf weitere Menschen, die ihre Inspirationen einbringen möchten. Termine auf Anfrage.

 

 

 


Perlentauchen

Universelles Bewusstsein in individuellem Ausdruck

Workshop mit Sabina

Letzter Termin: Freitag, 22. November 2019 von 18.30 - 21.30 Uhr

 

Die unschätzbare Perle wird in vielen Traditionen als die individuelle Essenz beschrieben, die sich jenseits der Geschichten und Konditionierungen der Person verbirgt. Sie ist das Universelle in individuellem Ausdruck.

Mit den Worten von Rumi ausgedrückt ist die Perle wie "der Ozean in einem Tropfen". Im Perlentauchen erforschen wir sowohl das Universelle jenseits der Dualität, also den Ozean, als auch sein Durchdringen des Individuellen, sprich den Tropfen.

Wie können wir den stillen Urgrund jenseits aller dualistischen und vergänglichen Erscheinungen hier und jetzt erfahren und zugleich bewusster, individualisierter Mensch sein, der nicht länger an einer persönlichen Geschichte mit ihren begrenzten Konzepten anhaftet? Zu diesen fortlaufenden praktischen Erforschungen lade ich Dich herzlich ein.

Weiterlesen und mehr erfahren ...


Teilnahmegebühr € 48,-- (inkl. 19% MwSt.)
Anmeldung per Telefon, Email oder über Anmeldeformular bis spätestens am Vortag erbeten.

 

 

 

 


Mittwoch, 4. Dezember von 19 - 21 Uhr

Königliche Düfte: Myrrhe, Myrte, Weihrauch

Beate Nagel liest aus ihrem neuen Buch
und zeigt im praktischen Teil, wie Sie Deo selbst herstellen

Archaische Düfte wie Myrrhe und Weihrauch treten auf, Düfte wie die Menschheit sie schon seit Tausenden von Jahren ganz unterschiedlich zu nutzen weiß. Das beginnt beim allseits bekannten Räuchern, geht weiter zu Herstellung von Parfums und Kosmetika bis hin zu medizinisch Interessantem. Ein weiter Bogen, der hier gespannt wird – dazu kommt mit dem Duft der Myrte noch eine wild jungfräuliche Kraft, die heute kaum bekannt ist.

Lassen Sie sich also entführen in das Reich der Düfte mit seinen ungeahnten Schätzen. Sie dürfen schnuppern, staunen und im praktischen Teil erfahren, wie Sie ein eigenes Deo herstellen.

Die seit 30 Jahren tätige Parfümeurin Beate Nagel mit ihren weltweit anerkannten Parfüms und Kompositionen, lässt Sie teilnehmen an ihrer außergewöhnlichen Arbeit und stellt Ihnen ihr neues Buch ART PARFUM Neue Wege zu altem Wissen vor. Mehr Infos: www.art-parfum.eu


Wir danken für einen Beitrag von € 8 (inkl. 19% MwSt) und die Referentin für eine Spende.

Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Voranmeldung bis 3. Dezember 2019.

Wir freuen uns auf weitere Menschen, die ihre Inspirationen einbringen möchten. Termine auf Anfrage.

 

 

Am Ofen in der Guten Stube & KostbarZeit
Wir laden ein zu einer kleinen Rückschau über die wunderbaren Gäste mit ihren kostbaren Schätzen, die wir bereits begrüssen durften.

  Newsletter abonnieren
Du möchtest regelmäßig über unsere aktuellen Termine, Veranstaltungen, Angebote und Arbeit informiert werden? Hier gehts zum Newsletter.